Aufgaben des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre

Der  Zweckverband Kriebsteintalsperre hat vielfältige Aufgaben. Insbesondere gehören hierzu gemäß seiner Verbandssatzung:
Koordinierung und Förderung des Tourismus im räumlichen Wirkungsbereich
Verwaltung der Talsperre einschließlich Wasserfläche und Uferstreifen
der Unterhaltung von 3 Campingplätzen
Unterhaltung einiger Veranstaltungsräume und einer Mehrzweckhalle
Betrieb einer Fahrgastschifffahrt mit drei Motorfähren und zwei Salonschiffen
Betrieb der im Jahre 2007 eingeweihte Seebühne Kriebstein
Der Zweckverband Kriebsteintalsperre hat während seiner Saison zwischen April und Oktober eines jeden Jahres rd. 20 Mitarbeiter, darunter 6 Schiffsführer und Platzwarte für die Campingplätze. In der Verwaltung sind neben dem Geschäftsführer drei Mitarbeiterinnen auf 2,5 Stellen tätig. Hinzu kommen eine Aushilfskraft im Ruderbootsverleih und eine Reinigungskraft für die verschiedenen sanitären Einrichtungen.
Folgende  Einrichtungen gehören zum Aufgabenumfang des Verbandes:
Kriebstein
Verwaltung
Campingplatz
Parkplatz
Fahrgastschifffahrt mit Hafengelände und Schiffshallen
Ruderbootverleih
Neue Freilichtbühne Kriebstein
Seebühne Kriebstein

Lauenhain
Fähre
Campingplatz
Talgut mit Veranstaltungssaal und Mehrzweckhalle
Parkplatz
Historisches Schiff „Niobe“
Fähranleger


Falkenhain
Parkplatz mit Sanitärgebäude
Fähranleger


Mittweida
Campingplatz
Parkplatz
Fähranleger


Tanneberg
Fähranleger
Erlebach / Nordhäuser Weg
Fähranleger


Erlebach / Lochmühle
Fähranleger


Höfchen
Fähranleger


Uferbereich der Talsperre Kriebstein
Wanderschutzhütten
Wanderwegweiser

Satzung

Änderungssatzung